Nächste Austellung
Unsere nächste Austellung findet am 29./30.07.2017 in Wittau statt.
Jetzt Melden!
Kitten
Besuchen Sie unsere Kittenseite!
Mehr anzeigen...
  • 1
  • 2
  • Nächste Austellung
  • Kitten

Ausstellungsklassen

Kittenklasse 4-6 Monate

Für alle Katzen, die am ersten Ausstellungstag mindestens 4 Monate, aber noch nicht 6Monate alt sind. Die Einteilung der Klassen erfolgt nach Rasse, Farbe, Geschlecht 

Jugendklasse 6-9 Monate

Für alle Katzen, die am ersten Ausstellungstag mindestens 6 Monate, aber noch nicht 9 Monate alt sind. Die Einteilung der Klassen erfolgt nach Rasse, Farbe und Geschlecht.  

Offene Klasse/Kastratenklasse

Für alle Katzen, die am ersten Ausstellungstag mindestens 9 Monate alt sind. In dieser Klasse kann an das beste Tier seiner Rasse, Farbe und Geschlecht die Siegeranwartschaft „CAC“ bzw. „CAP“ (Certificat d’Aptitude au Championat/Premiorat) vergeben werden.  

Championklasse/Premiorenklasse

Für alle Katzen, die den Titel „Champion“ bzw. „Premior“ führen. In dieser Klasse kann an das beste Tier seiner Rasse, Farbe und Geschlecht die Siegeranwartschaft „CACIB“ bzw. „CAPIB“ (Certificat d’Aptitude au Championat/Premiorat International de Beauté) vergeben werden.  

Internationale Championklasse/Internationale Premiorenklasse

Für alle Katzen, die den Titel „Internationaler Champion“ bzw. „Internationaler Premior“ führen. In dieser Klasse kann an das beste Tier seiner Rasse, Farbe und Geschlecht die Siegeranwartschaft „CAGCI“ bzw. „CAGPI“ (Certificat d’Aptitude au Grand Championat/Premiorat International) vergeben werden 

Große Internationale Championklasse/Große Internationale Premiorenklasse

Für alle Katzen, die den Titel „Großer Internationaler Champion“ bzw. „Großer Internationaler Premior“ führen. In dieser Klasse kann an das beste Tier seiner Rasse, Farbe und Geschlecht die Siegeranwartschaft „CACE“ bzw. „CAPE“ (Certificat d’Aptitude au Championat/Premiorat d’Europe) vergeben werden.  

Europa Championklasse/Europa Premiorenklasse

Für alle Katzen, die den Titel „Europa Champion“ bzw. „Europa Premior“ führen. In dieser Klasse kann an das beste Tier seiner Rasse, Farbe und Geschlecht die Siegeranwartschaft „CACGE“ bzw. „CAPGE“ (Certificat d’Aptitude au Grand Championat/Premiorat d’Europe) vergeben werden 

Großer Europa Championklasse/Großer Europa Premiorenklasse

Für alle Katzen, die den Titel „Großer Europachampion“ bzw. „Großer Europapremior“ führen. In dieser Klasse kann an das beste Tier seiner Rasse, Farbe und Geschlecht die Siegeranwartschaft „CACM“ bzw. „CAPM“ (Certificat d’Aptitude au Champion d‘ Monde/Premiorat d‘ Monde) vergeben werden 
Eine Gegenzeichnung der Bewertungsurkunde ist möglich und erlaubt. 

Ehrenklasse

Für alle Katzen, die den Titel  „World Champion“ oder „World Premior“  führen.

Hauskatzenklasse

Für alle Katzen, die keinem bekannten Standard zuzuordnen sind.

Hier können HCAP/HCAPIB/HCAGPI/HCAPE/HCAGPE und HKWP Titel – entsprechend den Vorgaben bei der Chamipionship-/Kastratenklasse errungen werden. Der Titel „Beste Hauskatze“ wird vergeben. 

Eine Gegenzeichnung der Bewertungsurkunde ist möglich und erlaubt. 

Best of Variety

Der Titel „Best of Variety“ kann vom Richter vergeben werden, sofern von der jeweiligen Varietät mindestens drei Tiere anwesend sind. Sollten mindestens 3 Jungtiere und 3 Erwachsene Tiere anwesend sein, können auch zwei „Best of Variety“ vergeben werden. Kastraten werden zur entsprechenden Altersklasse dazugezählt.

Best in Show

Aus den Haarkategorien und Altersklassen  bzw. Sondershows können die Richter Katzen zur Auswahl Best in Show vorschlagen. Diese vorgeschlagenen Tiere werden in offener Wahl (einfache Mehrheit entscheidet) als Best in Show Sieger der jeweiligen Altersklasse in der Haarkategorie ermittelt. Die Titelvergabe wird auf der Ausstellungsurkunde vermerkt. 

Best of Best

Aus den mit „Best in Show“ prämierten Tieren wird in offener Wahl (einfache Mehrheit entscheidet) ein „Best of Best“ für Langhaar und Halblanghaar und Kurzhaar ermittelt. Die Titelvergabe wird auf der Ausstellungsurkunde vermerkt. 

Best General

Aus den mit „Best of Best“ prämierten Tieren wird in offener Wahl (einfache Mehrheit entscheidet) ein „Best General“ ermittelt. Die Titelvergabe wird auf der Ausstellungsurkunde vermerkt. 

Sollte es bei einer Abstimmung zum Gleichstand kommen, wird ein Entscheidungsrichter gelost.

Haarkategorien

Langhaar

Perser, Himalayan, Britisch Langhaar, American Curl Langhaar, Balinesen, Cymric, Japanese Bobtail Longhair, Kurilian Bobtail Longhair, La Perm Longhair, Maine Coon, Munchkin Longhair, Nebelung, Norwegische Waldkatze, Oriental Longhair, Ragdoll, Ragamuffin, Heilige Birm, Scottish Fold Longhair, Scottish Straight Longhair, Sibirier, Somali, Selkirk Rex Langhaar, Türkisch Angora, Türkisch Van

Kurzhaar

Abessinier, American Curl Shorthair, American Shorthair, Asian, Australian Mist, American Wirehair, Bengal, Burmilla, Bombay, British Shorthair, Burma, Chartreux, Cornish Rex, Devon Rex, Don Sphynx, Exotic Shorthair, Japanese Bobtail, Kurlian Bobtail Shorthair, Korat, La Perm Shorthair, Manx, Egyptian Mau, Munchkin Shorthair, Ocicat, Russisch Blau, Scottish Fold, Scottish Straight, Singapura, Sphynx, Selkirk Rex Shorthair, Mekong Bobtail, Oriental Shorthair, Peterbald, Siamese, Thai, Tonkinese

Sondershows

Wenn bei einer Rasse mehr als 15 Katzen gemeldet werden, kann für diese Rasse eine eigene „Best in Show“ abgehalten werden, wenn die Anzahl der anderen Katzen in der entsprechenden Haarkategorie nicht unter 15 fällt.

Zusammenlegung der Best In Show

Wenn bei einer der Haarkategorien die Anzahl der anwesenden Katzen geringer als 15 ist wird die Best in Show zusammengezogen